Impressum | Kontakt | Sitemap              

In tropischen und subtropischen Meeren leben die Fangschreckenkrebse. Ihre besonderen Merkmale sind zum einen äußerst präzise Augen und zum anderen außergewöhnliche Gelenke, die ihren Schlägen extreme Kraft verleihen. Die Dokumentation zeigt nicht nur einen ungewöhnlichen Meeresbewohner, sondern porträtiert auch dessen Lebensraum im Korallenriff sowie seine Freunde und Feinde.

Am Ende der Videoserie spricht die Biologin Sheila Patek über ihre Arbeit, die Vermessung der Nahrungsaufnahme des Fangschreckenkrebses, eine der schnellsten Bewegungen des Tierreichs, mit Hilfe von Filmaufnahmen bei 20.000 Einzelbildern pro Sekunde.

 


© Harald Ebert - Alle Rechte vorbehalten. © 2012 - - Besucher35072

 
 
Harald Ebert  

[werbung_468x60]