Impressum | Kontakt | Sitemap              

Nachfolgend ein Video von JBL das die Fütterung mit PlantonPur und das Verhalten der Fische zeigt. - Eintrag vom 11.10.2013


Nicht nur im Western: Hängen ist die beste Lösung - Eintrag vom 03.09.2013

JBL bringt 3 neue Aquarien-Präzisionsthermometer, aber nun zum Anhängen und nicht mit Saughaltern. Speziell Freunde von Nano-Aquarien und Nur-Glas-Aquarien freuen sich über die Varianten, denn die Wünsche sind verschieden. Je nach Glasstärke werden unterschiedlich breite Bögen am Thermometer benötigt. Daher bietet JBL das neue JBL Premiumthermometer HangOn mit 6, 10 und 15 mm weiten Bögen an, so dass jeder für seinen „Aquarienrand“ das Richtige wählen kann.

Die Präzisionsglaskapillaren zeigen den Temperaturbereich zwischen 0 und 40 °C auf 0,5 °C genau an. Durch die rote Kapillarflüssigkeit auf gelbem Hintergrund kann schnell und genau abgelesen werden.


JBL FloatyBlade - Eintrag vom 22.08.2013

Besonderheit: Klingeneinsatz mit stumpfer Klinge, dadurch keine Schnittgefahr, (entfernt selbst hartnäckigste Beläge, wie z. B. Kalkalgen).

2 Größen erhältlich: JBL Floaty Blade L für 8 - 15 mm Glas und JBL Floaty XL Blade für 12 - 25 mm Glasstärke.

Klingeneinsatz austauschbar.

Die Klinge aus Edelstahl wird bei ständigem Verbleib im Meerwasser Rost aufweisen. Wir empfehlen deshalb das Innenteil mit Leitungswasser zu spülen und trocken zu lagern.


JBL PlanktonPur - Eintrag vom 12.08.2013

JBL PlanktonPur - NATURAL FOOD FROM ARCTIC WATERS, die Revolution in der Fischernährung! Demnächst im Handel verfügbar.

Tatsächlich jeder Fisch, nur absolute Nahrungsspezialisten ausgenommen, schnappt in seinem natürlichen Lebensraum nach vorbeischwimmendem Plankton. JBL hat nun eine Möglichkeit gefunden, reines arktisches Plankton ohne künstliche Konservierungsstoffe frisch nach dem Fang haltbar zu verpacken. Dadurch haben Sie jetzt erstmalig die Gelegenheit, frisch gefangenes Plankton an Ihre Aquarienfische zu füttern.

Zur Landingpage: http://microsites.jbl.de/PlanktonPur/

Wissen zu JBL PlanktonPur: Was ist Plankton?

Wissenschaftler definieren Plankton als Organismen, die sich nicht aktiv gegen Strömungen fortbewegen können. Daher ist nicht die Größe des Planktons definiert, sondern seine Bewegung.

Es gibt sogar Planktonorganismen mit mehreren Metern Länge! (z. B. Venusgürtel, Cestus veneris mit knapp 2 m Länge).
Man unterscheidet 2 Planktongruppen: Tierisches Plankton (Zooplankton) und pflanzliches Plankton (Phytoplankton). Da Plankton extrem energiereich ist, ernähren sich die großen Meeresbewohner wie Blauwale oder Walhaie direkt von Planktontieren, ohne den Umweg über Beutetiere zu nehmen, die Plankton fressen.

Mehr Informationen: http://microsites.jbl.de/PlanktonPur/

Was enthält JBL PlanktonPur?

JBL PlanktonPur M (Medium) mit Krebstieren bis 2 mm Größe (95 % Calanus finmarchicus, 5 % Calanus helgolandicus) für Fische zwischen 4 und 14 cm Länge.
JBL PlanktonPur S (Small) mit Plankton zwischen 0,2 und 1 mm Größe. Es enthält eine Planktonmischung aus Copepoden (Ruderfußkrebsen), Schneckenlarven, Muschellarven und verschiedenen Copepoden der Arten Temora, Pseudocalanus, Paracalanus, Acartia, Centropages, Calanus und Oithona. JBL PlanktonPur S ist für Fische zwischen 2 und 6 cm Länge geeignet. Die Planktonorganismen sind rein, gesiebt und ohne Konservierungsmittel verpackt.


JBL Aräometer Set - Eintrag vom 02.08.2013

Das JBL Aräometer Set zum Messen der Salzdichte in Meerwasseraquarien enthält einen Messzylinder, in dem die Messung außerhalb des Aquariums durchgeführt wird.

Denn ein Ablesen an der meist bewegten Wasseroberfläche im Aquarium ist anspruchsvoll bis unmöglich. Damit der Testzylinder sicherer steht und auch dauerhaft am unteren Ende wasserdicht bleibt, hat JBL den Standzylinder und die Genauigkeit des Aräometers sowie die Verpackung verbessert.

Der neue, größere und verschraubbare Standfuß ersetzt den bisherigen gesteckten und manchmal etwas kippeligen Dreiecksfuß.

Eine neue Qualitätskontrolle stellt sicher, dass die, im Aräometer integrierte Temperaturkorrektur und Skala hochpräzise anzeigt. Der Preis für das JBL Präzisionsaräometer konnte wegen der hohen Nachfrage unverändert bleiben.

 


© Harald Ebert - Alle Rechte vorbehalten. © 2012 - - Besucher35072

 
 
Harald Ebert  

[werbung_468x60]